presseverband

Archive for März 2014|Monthly archive page

LEGO-Movie Anfang April endlich auch in Deutschland

In Allgemein on 26. März 2014 at 10:10

In den Vereinigten Staaten bereits seit Februar als Kassenschlager in den Kinos, müssen deutsche Filmfans nicht mehr lange warten. Am 10. April kommt der lang erwartete LEGO-Film Bildendlich bundesweit in die Kinos und ist mehr als ein Spaß für Kinder und Jugendliche. Mit namhaften Stars als Sprechern, einer durchdachten Story und viel Witz richtet sich der Film auch an ein erwachsenes Publikum, die sich für Animationsfilme begeistern können. Komplett am Computerbildschirm erzeugt, wurden Aussehen und Bewegungen der Darsteller streng an echten LEGO-Figuren orientiert.

Spannendes Abenteuer für die ganze Familie

Im Stile von Animationsfilmen aus den Studios von Pixar oder Dreamworks hat sich Warner Bros. bewusst auf ein Filmkonzept gestürzt, das Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Vergnügen bereiten soll. Die Regisseure des Animationsfilms sind bereits durch ihren Erfolg „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ aus dem Jahr 2010 bekannt und schaffen es, mit dem LEGO-Movie das Vergnügen noch zu steigern und eine intelligente Handlung abzuliefern. Im englischen Original verleihen Hollywood-Größen wie Morgan Freeman, Liam Neeson oder Chris Pratt den Figuren ihre Stimmen, in der deutschen Version dürften ebenfalls viele Sprecher als bekannte Synchronstimmen wiedererkannt werden.

 VIP-Vergnügen fünf Tage vor dem bundesweiten Start erleben

 Um schon vor dem offiziellen Kinostart am 10. April in den Genuss des Films zu gelangen und dabei ein gutes Werk zu leisten, lohnt ein Blick auf die Filmaktion von „Ein Herz für Kinder“. Über Ebay lässt sich die Teilnahme am Event Screening am 5. April ersteigern, wobei die Erlöse der Auktion ausschließlich der renommierten Hilfsorganisation zu Gute kommen. Um die außergewöhnliche Heldengeschichte in einem Kino im eigenen Umfeld zu erleben, sollte schon jetzt auf die Kinopreviews geschaut werden. Alle Verleiher dürften auf einen der wohl größten Leinwanderfolge 2014 ausgiebig hinweisen und Karten im Vorverkauf anbieten.